Hafen

Hafen des YCWw (Yachtclub Wetterwinkel)

https://normdrugs.fun/chem-opasen-fenobarbital.html Charakteristik: Kleiner Schutzhafen, absolut ruhig und geschützt. Ufer aus Erdaufschüttungen, innen Betontreppen.

https://barbarast.ru.com/moskva-sao.html Eigentümer: Österreichische Bundeswasserbauleitung.

Hafenlieger: Yacht-Club Wetterwinkel (YCWw).

Achtung: Vorgesetzte Spundwand unter Wasser an Backbord bei den Mooring-Gästplätzen.

Technisches:

  • Fläche 2300 qm
  • Liegeplätze 42
  • reiner Segelboothafen
  • Gäste nach grünem Schild schauen oder  nach Anweisung des Clubs. Strom und Wasser. Der Hafen wurde 2004 ausgebaggert, der Alte Rhein 2006.
  • Einfahrtsbreite etwa 7 m. Hafeneinfahrt rot/grün befeuert.

Beschreibung: Der Clubhafen des YCWw liegt von der Einfahrt Spundwand Alter Rhein etwa 1,6 Seemeilen stromaufwärts. Genießen Sie die Flussfahrt auf dem Alten Rhein und vermeiden Sie Wellenschlag. Reiner Segelboothafen; kleinere Motorboote finden einen Gästeplatz im Hafen, größere machen an der neuen Spundwand (Verladeplatz) 300m rheinabwärts fest.,,Gästeboote machen an den Gästeplätze an der Einfahrt, an den Moorings bei der Spundwand oder in den Hafenecken fest.,,Im Clubhaus des Yacht-Clubs Wetterwinkel (im Sommer täglich Bewirtung) befinden sich WC und Duschen, hinterm Haus Waschbecken für Geschirr und Chemie-WC-Schüttanlage.,,Im Hafen Stromanschluss, Wasser bei den Moorings und eine Pegellatte. In 2km Entfernung Lebensmittelgeschäft, Post, Zoll, Telefon, Restaurantschiff und Bistro in Gaissau. Ein Dorfbus mit Haltestelle direkt am Hafen verkehrt in kurzen Abständen.

Landgang: Spaziergang im Naturschutzgebiet Richtung Rohrspitz und Rheinholz (Kiosk im Rheinholz).


YCWw auf einer größeren Karte anzeigen